30. Juli 2016

 12 Stunden Anbetung
Jetzt anmelden!

Im Himmel zu Hause

ESCH-Tage für Kinder von 8-12 Jahren

Euch ist es von Gott gegeben die Geheimnisse des Himmelreiches zu verstehen. Matthäus 13,11
Jetzt Anmelden!

 Lange fackeln

30. Juli 2016

12 Stunden Anbetung
Jetzt anmelden!

Im Himmel zu Hause

ESCH-Tage für Kinder von 8-12 Jahren

Euch ist es von Gott gegeben die Geheimnisse des Himmelreiches zu verstehen. Matthäus 13,11

24. JULI: LETZTER ANBETUNGSABEND “FÜR DEN KÖNIG” VOR DER SOMMERPAUSE

Demnächst im Jeremia-Werk

30. Juli 2016

12 Stunden Anbetung

Beginn: 8 Uhr, Anreise ab 7:30 Uhr
Ende:  20 Uhr, danach gemeinsames Essen
Preis: 5 € pro Person

Gott hat uns berufen beständig im Feuer Gottes zu stehen. Wir laden euch ein, diesem Ruf zu folgen: 12 Stunden Anbetung, ohne Unterbrechung. Wir kommen zusammen, um gemeinsam einen ganzen Tag zu fasten und in der Anbetung Zeit vor dem Herrn zu verbringen. Es geht dabei um Dich und Ihn! Die Kraft die aus dieser intimen Zeit mit Gott fließt, verändert unsere Nation!

Abends brechen wir zusammen das Fasten und grillen im Garten. Bitte bringt eigenes Grillzeug mit, Salate, Brot und Nachtisch werden vom Werk gestellt, Getränke bieten wir zum Unkostenpreis an.

Den ganzen Tag über werden sich verschiedene Lobpreisleiter abwechseln, wenn Du Dich mit einem Instrument an einer Schicht beteiligen möchtest, gib das bitte bei der Anmeldung im Feld “Meine Nachricht” an und welches Instrument du spielst. Wir stellen eine Akustikgitarre, Keyboard, E-Bass, Schlagzeug, Cajon und Congas zur Verfügung.

1. – 4. August

ESCH-Tage für Kinder von 8-12 Jahren

Beginn: Mo. 1.8.16 um 15:00 Ende: Do. 4.8.16 um 13:00 Preis: 150 €, weitere Geschwister: 95 € p. P. Mitbringen: Handtücher und Bettwäsche, Passbild, Schreibzeug und Bibel, feste Schuhe, Dreckklamotten, Schwimmzeug und Erlaubnis der Eltern schwimmen zu gehen Anmeldung: Bis zum 20.07.2016; Allergien, Krankheiten, Unverträglichkeiten etc. bitte bei der Anmeldung angeben

Wir wollen gemeinsam entdecken was es bedeutet Himmelsbürger zu sein. Im Anbeten, Malen und in der Gemeinschaft werden wir erleben wie nahe uns der Himmel wirklich ist. Der Heilige Geist als Freund hilft uns in diesem zu Hause immer zu bleiben.

Kinder unter 8 Jahren können nur in Begleitung eines Elternteils teilnehmen. Alle Eltern, die ihre Kinder begleiten wollen sind herzlich eingeladen.

Die Uniformen der Generäle und Gotteskinder

Als Olga bei der Veranstaltung redete, konnte ich einen kurzen Augenblick im Geist sehen, dass sie eine Uniform eines Generals trug. Nach einem kurzen Moment war diese Uniform nicht mehr zu sehen. Als ich mir überlegte, wieso dieses Erkennen so kurz war, redete der...

mehr lesen

Ein neuer Zeitabschnitt

Daniel Capri hatte am 26. Juni in Hügelshart während eines Seminars die Vision von einer gewaltigen Armee, die vom Himmel herab kam (zu Daniel Capris Vision). Der Heilige Geist verkündete: “Das ist der im Himmel vorbereitete Zeitpunkt für Deutschland.” Für...

mehr lesen

Himmlische Heere steigen herab

Die folgende Vision wurde Daniel Capri am 25. und 26. Juni 2016 im Jeremia-Werk gegeben. Verschiedene Personen, die nicht bei den Treffen anwesend waren, informierten Daniel und Elisabeth Capri später, dass sie am Samstagabend (25. Juni) empfanden, dass in den...

mehr lesen

Zeugnis und Bericht von Klaus Runkel

Diese Konferenz werde ich in sehr guter Erinnerung behalten. Die Deutschland-Konferenz entpuppte sich schon bald als Europa-Konferenz. Ich war dankbar, dass der Herr offenbar einlud größer zu denken. Ich tat dies ja sowieso und fühlte mich in der Gegenwart des Herrn...

mehr lesen

zelten, April 2016

Zum zweiten Mal fand im April das „zelten“ statt. 54 Teenager, Jugendliche und junge Erwachsene kamen zusammen um gemeinsam Zeit in der Gegenwart Gottes zu verbringen. Er hat zu uns gesprochen, uns gerufen, Identitäten und Berufungen gegeben und gefestigt. Wir haben...

mehr lesen

Ein apostolisches Volk

Bei unserem Impulstag am 9. April stand das Thema „Apostolisch leben“ im Mittelpunkt. Gott will ein apostolisches Volk! Er gibt uns die Schlüssel des Himmelreiches und wir sollen vom Himmel her aufschließen. Als Erben schließen wir im Namen Jesu auf, was für uns...

mehr lesen

Mache dich auf, werde licht!

In Josua 5,13 lesen wir, wie Josua dem Engel des Herrn begegnet. Er fragt ihn: „Bist du für uns, oder gegen uns?“ Die Antwort kommt prompt: „Nein! Ich bin der Fürst über das Heer des Herrn und ich bin jetzt gekommen.“ Josuas Reaktion ist, dass er auf sein Angesicht...

mehr lesen

Behüte dein Herz

Als Gott das Volk Israel aus dem Exil ins verheißene Land führte, und sie endlich den Jordan überqueren konnten, ordnet Er die Beschneidung des ganzen Volkes an. Alle Männer, alle Kriegsleute, die in der Wüste geboren waren, müssen beschnitten werden. Obwohl die...

mehr lesen

Durch seine Wunden sind wir geheilt!

„Aber er ist um unsrer Missetat willen verwundet und um unsrer Sünde willen zerschlagen. Die Strafe liegt auf ihm, auf dass wir Frieden hätten, und durch seine Wunden sind wir geheilt.“ Jesaja 53,3 Am Kreuz wurde Jesus um unserer Sünde willen hingerichtet. Sein...

mehr lesen

ESCH Anbetungswoche

Dieses Zeugnis erreichte uns nach einer der letzten Anbetungswochen. Wir freuen uns zu sehen wie Gott in diesen Zeiten zu uns spricht. ….Er gab mir zu spüren, dass er sich nach meiner Zartheit und Leidenschaft sehnt, die Verehrung genießt. Da war so eine...

mehr lesen