29. September –
1. Oktober

Apostolische Schule für Jung und Alt

Jetzt anmelden!

4. – 7. Oktober

Jetzt anmelden!

18. – 21. Oktober

4-TAGES-SEMINAR MIT ANGEBOT FÜR SEELSORGE
Jetzt anmelden!

Demnächst im Jeremia-Werk

29. September –
1. Oktober

Apostolische Schule für Jung und Alt

Beginn: Do. 19 Uhr, Anreise & Imbiss ab 18:00 Uhr
Ende:  Sa. 13 Uhr nach dem Mittagessen
Preis: 175 € pro Person inkl. Vollpension

Die Zeit ist reif für eine neue Generation von Dienern im Reich Gottes, die das alte System durchbrechen. Ein System, das immer wieder Unmündige und Gurus hervorgebracht hat. Gott will mündige Diener hervorbringen, die direkt von Ihm empfangen wer sie sind, wozu sie gesendet sind und in welcher Autorität sie gehen. Die Substanz dieser apostolischen Kraft kommt aus der tiefen Verbundenheit mit Gott und dem Leben in Abhängigkeit vom Heiligen Geist.

Als Nachfolger des ultimativen Leiters, Jesus Christus, werden die Baumeister der neuen Stadt nicht mehr Führer, sondern Diener sein. Befähigt durch den heiligen Geist, befreit von falschen Abhängigkeiten und ausgestattet mit der Kraft, die auch in Jesu Leben lag zeigen sie durch ihr Leben auf Christus und führen dadurch Andere in die Freiheit.

Das apostolische Training richtet sich an alle, die in diese Direktheit kommen wollen. Mündige Diener braucht es in jedem Lebensbereich, sei es Familie, Arbeit, Gemeinde oder Dienst.

4. – 7. Oktober

Anbetungswoche

Beginn: Di. 18:30 Uhr mit Imbiss
Ende:  Fr. 13 Uhr
Preis: 195 € mit Übernachtung und einfacher Versorgung

Der Geist Gottes will uns in diesen Wochen gemeinsam vor den Thron Gottes führen. Er selbst wird uns lehren Gott im Geist und in der Wahrheit anzubeten. So werden unsere Augen mehr und mehr geöffnet für die unsichtbare Realität Gottes . In diesen Zeiten der intimen Gemeinschaft mit Gott werden wir zu Menschen deren ganzes Leben Anbetung ist. Dem Vater selbst wird dadurch ein Raum geschaffen , dass er vom Himmel her in unser Leben und in unser Nation einbrechen kann.

Im Himmel zuhause Video Zeugnis

Bei unserem Seminar für Kinder waren wir „Im Himmel zu Hause“. Wir waren im Zelt der Begegnung, haben unseren eigenen Himmelsbürgerpass bekommen und durften erfahren was es heißt, ein Kind des höchsten Königs zu sein. Lisa ist nur eins von über 20 Kindern...

mehr lesen

Die Uniformen der Generäle und Gotteskinder

Als Olga bei der Veranstaltung redete, konnte ich einen kurzen Augenblick im Geist sehen, dass sie eine Uniform eines Generals trug. Nach einem kurzen Moment war diese Uniform nicht mehr zu sehen. Als ich mir überlegte, wieso dieses Erkennen so kurz war, redete der...

mehr lesen

Ein neuer Zeitabschnitt

Daniel Capri hatte am 26. Juni in Hügelshart während eines Seminars die Vision von einer gewaltigen Armee, die vom Himmel herab kam (zu Daniel Capris Vision). Der Heilige Geist verkündete: „Das ist der im Himmel vorbereitete Zeitpunkt für Deutschland.“ Für...

mehr lesen

Himmlische Heere steigen herab

Die folgende Vision wurde Daniel Capri am 25. und 26. Juni 2016 im Jeremia-Werk gegeben. Verschiedene Personen, die nicht bei den Treffen anwesend waren, informierten Daniel und Elisabeth Capri später, dass sie am Samstagabend (25. Juni) empfanden, dass in den...

mehr lesen

Zeugnis und Bericht von Klaus Runkel

Diese Konferenz werde ich in sehr guter Erinnerung behalten. Die Deutschland-Konferenz entpuppte sich schon bald als Europa-Konferenz. Ich war dankbar, dass der Herr offenbar einlud größer zu denken. Ich tat dies ja sowieso und fühlte mich in der Gegenwart des Herrn...

mehr lesen

zelten, April 2016

Zum zweiten Mal fand im April das „zelten“ statt. 54 Teenager, Jugendliche und junge Erwachsene kamen zusammen um gemeinsam Zeit in der Gegenwart Gottes zu verbringen. Er hat zu uns gesprochen, uns gerufen, Identitäten und Berufungen gegeben und gefestigt. Wir haben...

mehr lesen

Ein apostolisches Volk

Bei unserem Impulstag am 9. April stand das Thema „Apostolisch leben“ im Mittelpunkt. Gott will ein apostolisches Volk! Er gibt uns die Schlüssel des Himmelreiches und wir sollen vom Himmel her aufschließen. Als Erben schließen wir im Namen Jesu auf, was für uns...

mehr lesen

Mache dich auf, werde licht!

In Josua 5,13 lesen wir, wie Josua dem Engel des Herrn begegnet. Er fragt ihn: „Bist du für uns, oder gegen uns?“ Die Antwort kommt prompt: „Nein! Ich bin der Fürst über das Heer des Herrn und ich bin jetzt gekommen.“ Josuas Reaktion ist, dass er auf sein Angesicht...

mehr lesen

Behüte dein Herz

Als Gott das Volk Israel aus dem Exil ins verheißene Land führte, und sie endlich den Jordan überqueren konnten, ordnet Er die Beschneidung des ganzen Volkes an. Alle Männer, alle Kriegsleute, die in der Wüste geboren waren, müssen beschnitten werden. Obwohl die...

mehr lesen

Durch seine Wunden sind wir geheilt!

„Aber er ist um unsrer Missetat willen verwundet und um unsrer Sünde willen zerschlagen. Die Strafe liegt auf ihm, auf dass wir Frieden hätten, und durch seine Wunden sind wir geheilt.“ Jesaja 53,3 Am Kreuz wurde Jesus um unserer Sünde willen hingerichtet. Sein...

mehr lesen

ESCH Anbetungswoche

Dieses Zeugnis erreichte uns nach einer der letzten Anbetungswochen. Wir freuen uns zu sehen wie Gott in diesen Zeiten zu uns spricht. ….Er gab mir zu spüren, dass er sich nach meiner Zartheit und Leidenschaft sehnt, die Verehrung genießt. Da war so eine...

mehr lesen