Schule des Geistes
und der Kraft
5. — 25. Juli 2020

Du bist berufen die Welt zu verändern!

Für diese Herausforderung wollen wir dich trainieren. Du wirst lernen den Herzschlag Gottes lauter zu hören als den Puls der Zeit und neue Leidenschaft und frische Vision empfangen. Gott will unsere Perspektive sprengen – seine Pläne waren schon immer global!

Dein Sommer wird herzhaft!

’Herzhaft’ ist eine dreiwöchige Schule für eine Generation von kompromisslosen Nachfolgern, die sich ganz der Erfüllung Gottes ewiger Pläne widmet. Wenn du dich von seiner Liebe füllen lässt wirst du dein Leben leidenschaftlich an Jesus verschwenden, in absoluter Hingabe und bedingungslosem Gehorsam mit ihm sein Reich bauen und sein Herz für die Nationen und sein erwähltes Volk empfangen.

Unsere Schule setzt sich aus drei Modulen zusammen, die uns jeweils eine Woche lang beschäftigen werden. In jedem Modul wirst du herausgefordert das Ewige zu erkennen, dich der Transformation deiner eigenen Person zu stellen und lernen, wie sich die Themen in deinem persönlichen Leben umsetzen lassen.

VIDEO Einladung von Olga

#1 DIE KRAFT DES HEILIGEN GEISTES

„Aber ihr werdet Kraft empfangen, wenn der Heilige Geist auf euch gekommen ist; und ihr werdet meine Zeugen sein, sowohl in Jerusalem als auch in ganz Judäa und Samaria und bis an das Ende der Erde.“ Apostelgeschichte 1,8

Größere Werke zu tun als Jesus selbst, sprengt unsere Vorstellungskraft – diese Aufträge liegen jenseits deines bisherigen geistlichen und kulturellen Horizonts. Nur der Heilige Geist kann eine solche Erweiterung deiner Möglichkeiten bewirken. Diese Gabe wird dir aus einem bestimmten Grund zur Verfügung gestellt: sein Zeuge zu sein. Im ersten Modul geht es darum, wie sich die ganze Kraft dieser Ausrüstung in deinem Leben entfalten und du der Welt damit dienen kannst.

#2 DIE OHNMACHT DES KREUZES

„Aber er machte sich selbst zu nichts und nahm Knechtsgestalt an, indem er den Menschen gleich geworden ist, und der Gestalt nach wie ein Mensch befunden, erniedrigte er sich selbst und wurde gehorsam bis zum Tod, ja, zum Tod am Kreuz.“ Philiper 2, 7-8

Gott Gott sein zu lassen heißt: an einen Punkt kommen, in dem du dich ihm uneingeschränkt auslieferst. Diese bedingungslose Hingabe ist der Schlüssel zu einer Nähe zum Vater, die dich auch in Verwirrungen und Täuschungen unbeirrbar bleiben lässt. Im zweiten Modul steht die Abhängigkeit von Gott im Mittelpunkt. Du sollst an eine Position gelangen, an dem du keine eigene Ehre mehr suchst, keine eigene Kraft mehr aufwendest und Verantwortung übernimmst, die sich nur vor Gott rechtfertigen muss.

#3 DIE AUTORITÄT GOTTES

„Und was ihr bitten werdet in meinem Namen, das werde ich tun, damit der Vater verherrlicht werde im Sohn.“ Johannes 14,13

Als Jona in Ninive auftrat, kehrte eine ganze Stadt samt ihrem König um und kam zum Glauben an Gott. Die Stimme eines Mannes genügte, eine Erweckung auszulösen. Gott will in dir die Autorität werden, die Berge versetzt und Nationen verändert.  Wie handeln wir in Autorität? Was hindert die Macht Gottes, durch uns zu wirken? Diesen Fragen werden wir uns im dritten Modul stellen.

ZEUGNISSE


 

WAS DICH ERWARTET


 

STRUKTUR

Unsere Schule hat keinen klassischen Stundenplan. Als Team fragen wir jeden Tag, was der Heilige Geist vorhat und wie sich das praktisch umsetzt. Trotzdem gibt es eine grobe Struktur, die sich in jeder Woche wiederholt. Wir starten mit Lehre, Montag und Dienstag tauchen wir in die Themen ein und beschäftigen uns intensiv mit den Inhalten. Bei jedem werden andere Fragen aufkommen, dafür nehmen wir uns am Mittwoch Zeit, der Nachmittag ist reserviert für Gespräche mit den Mentoren und für Nacharbeit der Lehrinhalten. Donnerstag und Freitag geht es um die Umsetzung, wir vertiefen einzelne Schwerpunkte und werden praktisch. Am Wochenende steht die Gemeinschaft im Vordergrund, wir erledigen gemeinsam kleine Projekte im Garten und am Haus, Sonntag vormittag feiern wir Gottesdienst und am Abend heizen wir den Grill oder den Gulaschtopf an.

LOBPREIS

Wir lieben es, im Lobpreis alles zu geben! Anbetung ist ein großer und wichtiger Bestandteil der Schule, wir werden viel Zeit in Gottes Gegenwart verbringen.

LEHRE

Jede Wochen werden wir uns mit einem anderen Thema beschäftigen. Die Botschaften werden dich tiefer in die biblischen und geistlichen Zusammenhänge führen. Wir wollen nicht nur trockene Lehre liefern, du wirst herausgefordert selbst Offenbarung zu bekommen und das Wort Gottes zu studieren. Für manche Einheiten haben wir Gastsprecher eingeladen.

REFLEXION

Botschaften werden dann kraftvoll, wenn wir sie in unserem Leben umsetzen. Deswegen lassen wir zwischen den Lehreinheiten Zeit, und geben dir kleine Aufgaben mit, die dir helfen, das Gelernte persönlich zu reflektieren.

MENTORING

Du liegst uns am Herzen, deswegen nehmen wir uns gezielt Zeit für persönliches Mentoring. Während deiner Zeit wird dich ein Mentor/eine Mentorin begleiten. Unter vier Augen kannst du in den Mentoring Gesprächen über die Prozesse sprechen, die Gott bei dir anstößt. Niemand wird diese Zeit so erleben wie du, das Mentoring unterstützt dich auf deinem ganz persönlichen Weg.

GEMEINSCHAFT

Dein Zuhause für diese drei Wochen wird das Jeremia-Werk sein! Wir legen großen Wert auf Gemeinschaft beim Essen, in den freien Zeiten und bei praktischen Aufgaben am Wochenende. Im Wohnzimmer ist Platz für gemütliche Gesprächsrunden, in der Kaminecke kann man gemeinsam entspannen und im Garten grillen wir am Lagerfeuer. Hinter dem Haus geht es in die Felder, ideal für einen ausgedehnten Spaziergang in der Mittagspause!

UNTERBRINGUNG UND VERPFLEGUNG

Die Schulgebühren beinhalten die Unterbringung in unserem Haus und Verpflegung während der vollen drei Wochen. Unser Küchenteam verwöhnt uns jeden Tag mit drei Mahlzeiten, es gibt Kaffe und ab und an auch Kuchen, Getränke und kleine Snacks stehen immer bereit für dich.

RUNDGANG DURCHS HAUS


 

Herzhaft ist für alle!

Es gibt keine Altersgrenzen oder Beschränkungen auf bestimmte Konfessionen. Wenn du Herausforderungen liebst und tiefer gehen willst mit Gott bist du hier richtig! Wenn du das Jeremia-Werk kennen lernen möchtest kommst du am besten zum Gottesdienst oder zu einem Anbetungsabend “Für den König!”.

Wenn Du Hilfe bei der Finanzierung brauchst, Fragen zur Schule oder zum Jeremia-Werk hast oder unsicher bist, ob die Schule das richtige für Dich ist, helfen wir dir gerne weiter! Kontakt für alle Anfragen zur Schule: herzhaft@jeremia-werk.de

Anmeldung vor dem 1. März

1390 €

zzgl. 100€ Anmeldgebühr
ink. Vollpension
Unterbringung im DZ

Anmeldung nach dem 1. März

1490 €

zzgl. 100€ Anmeldgebühr
ink. Vollpension
Unterbringung im DZ